Coating

 

Homogene Ummantelung

Die RAPS Mikroverkapselung ermöglicht eine maßgeschneiderte Ummantelung von Rohstoffen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dragierprozessen können über diese innovative Technologie auch unförmige Produkte im Bereich von 100 μm bis 12 mm homogen veredelt werden, so dass sie vor Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit und Sauerstoff geschützt sind. Gleichzeitig erhalten die Produkte auf diese Weise eine höhere Stabilität von Geschmack und Farbe.

Die RAPS Technologie erweitert den Anwendungsbereich von Mikroverkapselungsprozessen in der Lebensmittelindustrie um ein Vielfaches. Rohstoffe, die durch den Coating-Prozess mit besonderen Eigenschaften versehen werden, bilden so die Grundlage für die Entwicklung außergewöhnlicher und innovativer Produkte.

Innovatives Luftgleit­schichtverfahren

Mit dem innovativen Luftgleitschichtverfahren nutzt RAPS eine Technologie, die das herkömmliche Wirbelschichtverfahren revolutioniert hat. Während beim Wirbelschichtverfahren die Verarbeitungs- und Veredelungsspektren von Rohstoffen begrenzt waren, wird der Anwendungsbereich beim Luftgleitschichtverfahren um ein Vielfaches erweitert. Die neue Technik ermöglicht nun eine homogene Beschichtung fragiler und unförmiger Trägermaterialien bei einem Korngrößenspektrum von 100 μm bis 12 mm.

Vorteile Luftgleitschichtverfahren:

  • Ummantelung verschiedener Materialien in einem Arbeitsschritt
  • Mischen unterschiedlich großer bzw. schwerer Partikel
  • Kontrollierte Freisetzung
  • Keine Entmischung vor dem Verpacken
  • Verbesserte Stabilität von Geschmack und Farben
  • Homogene Verteilung der Bestandteile auf dem Trägerstoff
  • Ermöglichung frei fließender, gezielterer Dosierungen
  • Schutz der Inhaltsstoffe vor Feuchtigkeit und Oxidation
  • Optimierung der Produktionsabläufe
  • Verbesserte Hitzestabilität
  • Lagerstabilität Vielfältige Einsatzmöglichkeiten (Back- und Süßwaren, Molkerei-, Convenience- und Tiefkühlprodukte, Fleisch- und Wurstwaren)

Anwendungs­beispiele

Salze:

Durch die Mikroverkapselung können Salzen beste Produkteigenschaften und eine ansprechende Optik verliehen werden. Gekörntes Salz ist vielfältig einsetzbar: Je nach Körnung bieten extrafeine und grobe Salze unterschiedliche Verarbeitungseigenschaften.

Produktnutzen:

  • Keine Hydration (beim Gefrier- und Tauzyklus)
  • Keine Texturprobleme
  • Kein Aussaften von gewürztem Fleisch
  • Keine Kristallbildung (Gefrierbrand)

Vorteile der Mikroverkapselung:

  • Verbesserte Oberflächenhaftung
  • Verbesserte Gefrier- und Taustabilität
  • Verwendung als Dekor mit spezieller Färbung und/oder Aromen
  • Stabilisierung des Gefrierverhaltens von Tiefkühlgerichten
salze coating

Zucker:

Ob Hagelzucker, feiner und grober Zucker oder Puderzucker, Zucker erfüllt in der modernen Lebensmittelindustrie zahlreiche unterschiedliche Funktionen. Größe, Farbe, Form, Aroma und Haftung spielen daher eine entscheidende Rolle. Mittels der RAPS Mikroverkapselung können diese Faktoren individuell angepasst und optimiert werden.

Produktnutzen:

  • Kein Aromaabbau/-verlust (bei gefärbten und aromatisierten Produkten)
  • Keine Hydration (beim Gefrier- und Tauzyklus)
  • Keine Kristallbildung (bei Tiefkühlprodukten)

Vorteile der Mikroverkapselung:

  • Langanhaltender Effekt
  • Verbesserte Oberflächenhaftung
  • Verbesserte Gefrier- und Taustabilität
  • Verwendung als Dekor mit spezieller Färbung und/oder Aromen
zucker coating

Säuren:

Gecoatete Säuren sorgen für eine individuell definierte Funktionalität im richtigen Augenblick, so dass ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis kreiert werden kann. Vor allem in Süßwaren und Backwaren sind Säuren vielfältig einsetzbar und ermöglichen so eine Beeinflussung von Haltbarkeit, Textur und Struktur.

Produktnutzen:

  • Keine unkontrollierten Reaktionen mit anderen Einflussfaktoren (Hefen, Backtriebmitteln)
  • Keine Invertreaktionen (Zucker reagiert mit Säure und Feuchtigkeit)

Vorteile der Mikroverkapselung:

  • Verbesserte Oberflächenhaftung
  • pH-Wert-Absenkung (verbesserte Haltbarkeit)
  • Schutz vor Hydration
  • Verwendung als Dekor mit spezieller Färbung und/oder Aromen
säuren coating

Brausepulver:

Mit RAPS Brauseprodukten können bei sauren Süßwaren wie Gummibärchen, gefüllten Bonbons und Lollys aufregende Geschmackserlebnisse geschaffen werden. Dank der speziellen RAPS Mikroverkapselungstechnologie werden Aroma, Farbe und Säure homogen mit dem Brausepulver vereint und mit einem finalen Schutzcoating versehen. Auf diese Weise können die RAPS Fizzprodukte als Überzug oder Füllung für Süßwaren verwendet werden.

Vorteile der Mikroverkapselung:

  • Geschmacks- und Sinneseindrücke individuell kombinierbar
  • homogene Verteilung von Geschmack, Farbe und Fizz
  • hohe Stabilität
  • als Dekor oder Inklusion verwendbar
  • außergewöhnliche sensorische Effekte
brausepulver coating

Spezialprodukte

Mit der RAPS Mikroverkapselung können auch individuelle und maßgeschneiderte Produkte ummantelt werden. Insbesondere fragile, unförmige und grobstückige Produkte können je nach Zweck individuell farblich angepasst, aromatisiert und veredelt werden.

Vorteile der Mikroverkapselung

  • Langanhaltender Effekt
  • Verbesserte Oberflächenhaftung
  • Verbesserte Gefrier- und Taustabilität
  • Erhalt der Textur
  • Verhinderung des Ausblutens von farbintensiven Zutaten
  • Homogene Verteilung auf dem Endprodukt
spezialprodukte coating
Unsere Website nutzt so genannte Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen …